Nebenjobs als Student

Für Studenten gibt es hinsichtlich eines Nebenjobs zunächst wenig zu beachten. Um den Status „Student“ aufrecht zu halten, muss allerdings das Studium der Schwerpunkt sein. Das bedeutet, dass die wöchentliche Arbeitszeit nicht mehr als 20 Stunden umfassen sollte oder eben in die vorlesungsfreie Zeit fallen muss. Hierbei ist es egal, wie viel der Student verdient.

Der Verdienst spielt erst eine Rolle, wenn der Student Leistungen wie BaFög oder auch Kindergeld bezieht. Hier gibt es Verdienstgrenzen, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte. Gleiches gilt für die Krankenversicherung. Wer familienversichert ist, muss sich ebenfalls an eine Verdienstgrenze halten (siehe Artikel zu Studentenjobs für Details).



Nebenjobs in Deiner Stadt

Nebenjob als KFZ-Mechaniker/in
Nebenjob im Stassenbau
Nebenjob als Kellner/in
Nebenjob als Maler/in