Nebenjobs als Textilreiniger

Der Nebenjob in einer Textilreinigung betrifft eher die Arbeit hinter den Kulissen, manchmal werden Aushilfskräfte auch in der Warenannahme oder -ausgabe beschäftigt. Wer einen Nebenjob in einer Textilreinigung sucht, sollte sich direkt an die Textilreinigungen wenden und dort nachfragen, die Fluktuationsrate in diesem Nebenjobs ist relativ hoch, da dieser Zweitjob sehr anstrengend ist. Auch ein Blick in die örtlichen Tageszeitungen lohnt sich, manchmal inserieren Textilreinigungen dort und suchen nach Aushilfen. In der Regel werden männliche wie weibliche Aushilfen beschäftigt. Der Nebenjobs in der Textilreinigung ist nicht unbedingt als Schülerjob geeignet, in der Regel ist es ein typischer 450-Euro-Job.

Aufgabenbereich

Die Aufgaben einer Aushilfe in der Textilreinigung können sehr unterschiedlich sein, da das Angebot der Reinigungen differiert. Häufig werden Nebenjobs angeboten, bei denen mit Hilfe von modernen Bügeleisen und -automaten die gereinigte Kleidung gebügelt werden muss. Manche Reinigungen bieten auch einen Bügelservice für Oberhemden per Hand an, dies ist eine klassische Aushilfstätigkeit. Aber es ist auch eine Tätigkeit an den großen Reinigungstrommeln denkbar, bei der die Aushilfe dafür sorgt, dass die zu reinigende Kleidung in die Automaten einsortiert wird, diese bedient werden und anschließend für die weiteren Arbeitsgänge vorbereitet wird. Größere Reinigungen haben in der Regel die Arbeitsgänge aufgeteilt und es gibt verschiedene Arbeitsabläufe, die als Einsatzort denkbar sind. Grob gesagt unterteilen sich die Abläufe in Warenannahme, Etikettieren und Vorsortieren der schmutzigen Wäsche und Kleidung, Waschen, Reinigen, Fleckentfernung, Trocknen, Bügeln oder Mangeln, Kontrolle und Verpacken der gereinigten Kleidung. Die meisten Arbeitsgänge können nach einer Einarbeitung auch durch Hilfskräfte ausgeführt werden.

Voraussetzungen

Idealerweise verfügt eine Aushilfskraft für einen Nebenjob in einer Textilreinigung über ein bisschen Erfahrung im Umgang mit Wäsche, dem Waschen, Reinigen oder Bügeln. Grundkenntnisse über Textilarten und Behandlungsmethoden wären vorteilhaft, jedoch sind viele Textilreinigungen auch bereit, einem Anfänger diese Kenntnisse zu vermitteln. Manche Textilreinigungen lassen sich auch Arbeitsproben zeigen, bevor sie eine Aushilfe einstellen. Normalerweise sind die Aufgaben in einer Textilreinigung klar strukturiert, sodass die Aushilfe nur für einen kleinen Aufgabenbereich gesucht wird, der relativ schnell zu erlernen ist. Vorausgesetzt wird zuverlässiges und sorgfältiges Arbeiten. Sofern es sich bei dem Nebenjobs um eine Tätigkeit hinter den Kulissen handelt, ist das Erscheinungsbild der Aushilfskraft eher unwichtig, bei der vereinzelt vorkommenden Nebentätigkeit, die die Warenannahme und -ausgabe mit einschließt, legen die Auftraggeber aufgrund des Kontaktes zu den Kunden allerdings Wert auf ein gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen.

Arbeitszeiten

Je nach Öffnungszeiten der Textilreinigungen sind die Arbeitszeiten ähnlich der Arbeitszeiten im Einzelhandel, vereinzelt gibt es auch Reinigungen, die einen Eil-Service anbieten, dann sind auch Arbeitszeiten über die Öffnungszeiten hinaus denkbar.

Verdienstmöglichkeiten

Auch wenn es sich bei dem Nebenjob in der Textilreinigung um einen typischen 450-Euro-Job handelt, basiert dieser doch auf einem eher niedrigen Stundenlohn. In der Regel müssen für diesen 450-Euro-Job etwa 50 Stunden monatlich geleistet werden, das entspricht gerade mal dem aktuellen gesetzlichen Mindestlohn.

TOP 5   Nebenjobs als Textilreiniger/in


Textilreiniger/in Berufskleidung, Wäscherei, Service
Wäschereiarbeiter/in
**MiniJOB** Textilreiniger/in/Produktionsmitarbeiter/in
Wäschereimitarbeiter/in in Teilzeit
Textilreiniger m/w +++Festanstellung+++

Nebenjob als Maschinenbauer/in
Nebenjob als Umzugshelfer/in
Nebenjob als Kellner/in
Nebenjob als Maler/in