Nebenjobs als Hausmeister

Der Nebenjobs als Hausmeister ist einer der begehrtesten Jobs auf 450-Euro-Basis, setzt in der Regel jedoch handwerkliches Geschick und technisches Verständnis voraus. Meist werden eher Männer für diesen Nebenjobs gesucht, da manche Arbeiten Kraft erfordern. Dieser Nebenjobs ist gut geeignet für Menschen, die auf der Suche nach einem Zweiteinkommen oder Zusatzjob sind, manche Arbeitgeber bevorzugen Mieter aus der entsprechenden Wohnanlage oder Jobsuchende aus der direkten Umgebung, damit der Hausmeister im Bedarfsfall schnell vor Ort sein kann.

Aufgabenbereich

Der Einsatzort für diesen Nebenjobs sind in der Regel Wohnanlagen mit mehreren Wohneinheiten. Die Arbeiten des Hausmeisters variieren je nach Jahreszeit und Zustand der Wohnanlage. In vielen Fällen ist der Hausmeister im Winter für die Schnee- und Eisbeseitigung zuständig und hat im Herbst für die Entfernung des Laubs auf den Grünflächen zu sorgen. Normalerweise gehört auch die Pflege der Gartenanlagen und Wege zu den Aufgaben des Nebenjobs als Hausmeister. In der Regel wenden sich die Mieter der Wohnanlage an den Hausmeister, wenn es um kleinere Reparaturen in den Wohnungen geht wie tropfende Wasserhähne oder nicht schließende Fenster und Türen. Bei Mieterwechsel ist der Hausmeister zuständig für die Aufnahme der Übergabeprotokolle und ist häufig bei Wohnungsbesichtigungen oder -begehungen anwesend. Zu den Aufgaben gehören die Überprüfung der Lichtanlagen im Treppenhaus und den Außenanlagen und die Bestellung von Handwerkern bei größeren Reparaturen. Manche Arbeiten wie Treppenhausreinigung oder die Wartung von Heiz- oder Solaranlagen werden in Einzelfällen auch zu den Aufgaben des Hausmeisters gehören. In der Regel ist der Hausmeister für die Austeilung von Waschmünzen zuständig und für die Mieter der erste Ansprechpartner, wenn es um die Einhaltung der Hausordnung oder Reparaturen geht. Er steht zumeist im direkten Kontakt mit der Wohnungsverwaltung oder dem Hauseigentümer.

Voraussetzungen

In der Regel erwarten Arbeitgeber für diesen Nebenjobs handwerkliches Geschick und Kenntnisse aus dem Bereich Elektrik oder Gas- und Wasser-Installation. Gerne werden auch Jobsuchende aus dem Bereich Metall oder Holz genommen, da hier handwerkliche Fähigkeiten vorausgesetzt werden. Wichtig sind höfliche Umgangsformen und die Bereitschaft, selbstständig und eigenverantwortlich die Arbeiten auszuführen, die in einer Wohnanlage anfallen. Viele Aufgaben bedürfen der Absprache zwischen Hausmeister und Verwaltung bzw. Eigentümer und auch Mietern, daher werden Kommunikationsbereitschaft und Eigeninitiative vorausgesetzt.

Arbeitszeiten

In der Regel werden bestimmte Zeiten vereinbart, zu denen der Hausmeister von den Mietern zu erreichen ist, meist gibt es jedoch Zusatzvereinbarungen, um zu gewährleisten, dass der Hausmeister in Notfällen angesprochen werden kann. Normalerweise liegen die Arbeitszeiten für diesen Nebenjobs eher in den frühen Abendstunden oder am Wochenende, können aber auch in Einzelfällen anders vereinbart sein, um den Bedürfnissen der Mieter oder Eigentümer gerecht zu werden.

Verdienstmöglichkeiten

Der Nebenjob als Hausmeister ist ein klassischer 450-Euro-Job. Der Verdienst orientiert sich an dem unterschiedlichen Arbeitsaufwand, der durch die Jahreszeiten und das zu betreuuende Immobilien-Objekt bedingt ist.

TOP 5   Nebenjobs als Hausmeister/in


Minijob: Zur Verstärkung unseres Teams in Wolfen suchen wir ab sofort einen Hausmeister (m/w) für einen flexiblen Nebenjob / 450 Euro Job /

Hausmeister (m/w) Freiburg Breisgau

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hausmeister (m/w) auf 450-EURO-Basis (Minijob).
Zur Unterstützung unseres Hausmeisters suchen wir einen Assistenten.
Handwerksprofi/Hausmeister m/w/d
Mitarbeiter m/w/d für Gartenpflege / Hausmeistertätigkeiten

Nebenjob als KFZ-Mechaniker/in
Nebenjob im Stassenbau
Nebenjob als Kellner/in
Nebenjob als Maler/in