Nebenjobs als Aushilfe in der Küche

Ein Nebenjob als Aushilfe in der Küche ist generell sehr einfach zu bekommen. Speziell im Gastgewerbe werden Aushilfen nicht nur in der Urlaubssaison gesucht. Wer diesen Nebenjobs machen möchte, der hat die Möglichkeit, sowohl in erstklassigen Hotels, in Restaurants, in Strandcafés oder auf Schihütten zu arbeiten und dort ein ordentliches Zweiteinkommen zu verdienen.

Aufgabenbereich

Der Aufgabenbereich einer Küchenaushilfe ist stark von der Art des Gastgewerbes abhängig. In einem Hotel werden Küchenhilfen sowohl als Abwäscher als auch zur Vorbereitung von einfachen Speisen eingesetzt. Das Waschen und Schneiden von Gemüse, das Schälen von Kartoffeln, Karotten und anderen Lebensmitteln gehören zu den Einsatzgebieten einer Küchenhilfe. Manchmal darf man in diesem Aushilfsjob auch kleine Speisen zubereiten, wie zum Beispiel Palatschinken oder Spätzle.

Wenn man auf einer Schihütte oder in einem Selbstbedienungsrestaurant tätig ist, so muss eine Küchenhilfe neben der Geschirrwäsche und den Hilfstätigkeiten für den Koch auch Teller abräumen. Meistens ist der Tagesablauf sehr stressig, da Teller und Besteck so schnell wie möglich wieder für neue Gäste zur Verfügung stehen müssen. In einem Hotel und Restraurant hat man etwas mehr Zeit, um die Tätigkeiten der Küchenhilfe zu erledigen. Ab und zu müssen in Selbstbedienungsrestaurants auch die Kunden durch die Küchenhilfen bedient werden.

Voraussetzungen

Für einen derartigen Zuverdienst benötigt man keinerlei schulische Voraussetzungen. Wer eine gastronomische Ausbildung vorweisen kann, der wird als Küchenhilfe sicherlich auch zu anspruchsvolleren Tätigkeiten eingesetzt werden. Möglicherweise werden Speisen komplett selbständig zubereitet. Wer diese Ausbildung nicht hat, der kann dennoch als Abwäscher gute Arbeit leisten und lediglich kleine Kochtätigkeiten übernehmen. Trotzdem ist der Job im Gastgewerbe nicht jedermanns Sache. Körperliche Fitness und Stressbelastbarkeit gehören sicherlich zu den Hauptanforderungen einer Küchenhilfe.

Wer fleißig ist und zuverlässig arbeitet, der ist als Küchenhilfe überall willkommen. Sehr viel Wert legt man auf Pünklichkeit und ein freundliches Auftreten. Die Firmen wünschen sich manchmal auch optisch ansprechende und gepflegte Bewerber, wenn man als Küchenhilfe zum Beispiel auch mit Kunden arbeiten muss.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten variieren sehr stark. Wie jeder Job im Gastgewerbe dürfen Wochenend- und Feiertagsdienste kein Problem sein. Wenn andere Arbeiter oder Angestellte ihren Feierabend genießen, beginnt für eine Küchenhilfe der Arbeitstag. Wiederum - wie schon bei den Aufgabenbereichen ersichtlich – hängen die Arbeitszeiten stark von der Art des Gewerbes ab. In Restaurants und Hotels müssen Küchenhilfen meist abends arbeiten von ca. 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Zusätzlich können bei Hotels auch Vormittagsstunden für das Frühstücksgeschäft hinzukommen von ca. 6:30 Uhr bis 11:00 Uhr. Wer in Sommercafés oder Schihütten arbeitet, der hat seine Stoßzeit eher zu Mittag von ca. 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Verdienstmöglichkeiten

Die Bezahlung von Küchenhilfen und Spülhilfen ist meist nicht sehr attraktiv. Man muss alledings bemerken, dass für einen derartigen Nebenjobs kaum Voraussetzungen nötig sind, sodass die geringere Entlohnung gerechtfertigt ist. Pro Stunde verdient eine Küchenhilfe zwischen dem Mindestlohn und zwölf Euro. An einem Tag können daher bis zu 100 Euro verdient werden.

Vor dem Antritt des Jobs sollte unbedingt abgeklärt werden, ob der Arbeitgeber die Anmeldung des Arbeitsverhältnisses durchführt (Auch ein Minijob muss vom Arbeitgeber angemeldet werden!). Oftmals wird nur eine mündliche Zusage einer Anmeldung gegeben. Es ist ratsam, sich dies schriftlich bestätigen zu lassen, um keine rechtlichen Probleme zu bekommen. Schwarzarbeit ist illegal und im Falle einer Prüfung können erhebliche Strafen folgen.

TOP 5   Nebenjobs als Aushilfe Küche


Betreuer/innen* an der Nordsee

An der Nordsee: Ferien Betreuerinnen* für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen gesucht. Du solltest mind. 18 Jahre alt sein
Idealer Minijob/Studentenjob bei den besten Events in Mainz!
Minijob: Aushilfs-/Nebenjob im Service-, Küchen- und Eventbereich der Leipziger Hotellerie und Gastronomie

Hostess/Host Hannover

Wir suchen Host/essen für die HMI 2019 in Hannover!
Küchenhilfe/Spülhilfe für vorbereitende Arbeiten. Wir suchen flexible Mitarbeiter auf € 450,00 Basis.

Nebenjob als Maschinenbauer/in
Nebenjob als Umzugshelfer/in
Nebenjob als Lieferant/in
Nebenjob als Maler/in