Nebenjobs in Karlsruhe


Dein flexibler Neben- oder Ferienjob - verdiene sinnvoll Geld und verbessere deine Skills bei Fundraising-Infostandkampagnen
Auch Helfer brauchen Hilfe! Unterstütze uns als face-to-face Fundraiser und hilf uns neue Förderer (w/m/d) für unsere Projekte zu gewinn

Promoter m/w Karlsruhe

Dein Nebenjob 2018 - Deutschland Tour | Einsatz für Umweltschutz & Hilfsorganisationen | Praktikum – Studentenjob - Ferienjob
Dein Event- und Messejob in Karlsruhe: Wir suchen DICH (m/w)! Idealer Studenten- Schülerjob: Ausschank, Servieren, Tablettservice, Betreuung

Promoter (m/w/d) Karlsruhe

Kreative Köpfe für flexible Promo gesucht! Aktiv für tolle Hilfsorganisationen! (Anstellung: SV-pflichtig oder kurzfristige Beschäftigung!)

Übersetzung Niederländisch Homework / Heimarbeit

Einfache Texte Übersetzen, von zu Hause aus: - Deutsch nach Niederländisch oder - Englisch nach Niederländisch

Koch m/w Bad Herrenalb

Koch / Jungkoch m/w für Events in Bad Herrenalb bei Karlsruhe gesucht ! Gewerbeschein möglich !
Studentenjob im Eventservice m/w/d in Karlsruhe !

Coach Face-to-Face Fundraising (w/m/d) Berlin, deutschlandweit

Auf Dich wartet eine spannende Aufgabe als Coach bei „Oxfam on the Road“, Oxfams Inhouse Face-to-Face (F2F) Fundraisingprogramm.

Telearbeit (m/w) Homeoffice

Webseiten-Tester gesucht von zu Hause aus (10 Min. / 3€)

Gastronomie Karlsruhe

Wir bieten abwechslungsreiche Nebenjobs in Karlsruhe. Ob im Service oder Bereich Bar. Bei uns gibt es für jeden den passenden Gastro Job!

Reise-Promotion Karlsruhe

Dein Teilzeitjob! Flexible Reise-Promoter gesucht! Sinnvoller Nebenjob mit Top Bezahlung! Teilzeit oder Vollzeit
Dein genialer Nebenjob als Promoter (m/w) - Ferienjob - Studentenjob - Aushilfe - Praktikum in bundesweit gesucht!
Vertriebsmitarbeiter/in im Außendienst in Homeoffice, bundesweit gesucht!
Werkstudent im Bereich 3DEM-Simulation (3D Elektromagnetische Simulation) in Karlsruhe gesucht!

Jobben in Karlsruhe

Wer Arbeiten will, findet auch in der Region Karlsruhe eine große Anzahl von Angeboten zu den verschiedensten Tätigkeiten. Natürlich ist es in Karlsruhe, wie an allen anderen Orten in Deutschland auch, nicht einfach den passenden Mini- oder Ferienjob zu finden. Zu groß sind die Unterschiede bei den Wünschen der Jobsuchenden. Sei es die Art der Tätigkeit, der Arbeitgeber, die Entfernung zum Arbeitsplatz oder auch der Verdienst, um nur einiges aufzuzählen, nach dem der Jobsuchende seine Auswahl treffen muss. Eine Lösung, die Entfernung zum Zweitjob oder 450-Euro-Job außer Acht zu lassen, wäre zu Hause zu Arbeiten. Im Sprachgebrauch also Heimarbeit. Oder Homeoffice. Durch die neuen Medien, ganz besonders durch das Internet, ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten.

So gut wie alles was in einem Büro oder Ähnlichem anfällt, lässt sich, geeignetes Equipment vorausgesetzt, von zu Hause aus erledigen. Gerade in diesem Bereich gibt es, nicht zuletzt auch im Internet, unzählige Angebote. Vorsicht ist bei diesen Angeboten allerdings geboten. Nicht alle was sich gut und solide anhört, beziehungsweise liest, ist auch seriös. Ein Mausklick zu viel, und schon kann man zahlendes Mitglied eines dubiosen Anbieters sein. Von diesem bekommt man dann alles versprochen, nur ein tatsächlich ausbezahltes Zweiteinkommen befindet sich meist nicht darunter.

Nebenjobs und Branchen

Reelle Nebenbeschäftigungen in Karlsruhe gibt es in großer Anzahl. In den Bereichen Dienstleistung, Verwaltung, Handwerk und Technik, wird vom Minijob bis zur Vollbeschäftigung alles angeboten. Gemeinnützige Vereine, Verbände, städtische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, sowie natürlich auch die freie Wirtschaft bieten Beschäftigung vor Ort oder auch in Homeofficetätigkeit. Einige angebotene Nebenjobs in Karlsruhe sind die Tätigkeit als Aushilfskraft zum Verteilen von Flugblättern und Flyern, beispielsweise für den "Landauer Weihnachtszirkus", Prospektverteiler, Inventurzähler, Arbeiten für das Rote Kreuz oder den WWF, durchführen von Online Umfragen, Produktionshelfer, Zimmermädchen, Raumpfleger, Servicemitarbeiter und Verkaufshilfen, um nur ein paar wenige zu nennen.

Eine Stärkung des Selbstwertgefühls und eine zumindest teilweise finanzielle Unabhängigkeit können aber auch alle anderen Tätigkeiten bewirken.

Typisch Karlsruhe

Wenn man die Tätigkeit als "Maskottchen" einem bestimmten Ort oder Kreis zuordnen kann, dann sicherlich Karlsruhe. Besonders in Karlsruhe läuft bei der gezielten Werbung noch nicht alles über die Medien Internet, TV und Radio, oder Werbeanzeigen in den Printmedien. Für Studenten oder Schüler ist dieser Nebenjobs nicht nur lukrativ, er macht auch noch Spaß. Als Fix von Fix & Foxi, oder als Lupo und vielleicht auch als Donald verkleidet, und etwas über lebensgroß, für bestimmte Gewerbe oder Artikel durch die Fußgängerzone zu spazieren, ist das ganze Jahr über (vielleicht mit Ausnahme von den heißesten Tagen im Hochsommer), der Mini-Job überhaupt.

Auch auf Messen, im Freizeitpark, auf Sport-Events oder auch nur bei besonderen Sportveranstaltungen gehört ein Maskottchen einfach dazu. Mit Begeisterung und guter Laune kann man fast jeder Tätigkeit etwas Gutes abringen, mit einem Maskottchen-Nebenjobs in Karlsruhe dürfte man allerdings mit das Beste als Zusatzverdienst erreicht haben. Vor Tätigkeiten die zu Lasten der eigenen Gesundheit gehen können, sei allerdings gewarnt. Werbung für diese Art von Jobs konnte in Karlsruhe beobachtet werden. Gemeint sind damit zum Beispiel als harmloseste Variante, das Blut- oder Plasmaspenden und als unberechenbare und zum Teil gefährliche Variante die zur Verfügungstellung als Testperson für Nahrungsergänzungsmittel, oder gar Präparate mit medizinischen Wirkstoffen. Nebenjobs in Karlsruhe hin oder her, wenn es an die Gesundheit geht, sollte der Spaß aufhören.

Nebenjob als KFZ-Mechaniker/in
Nebenjob im Stassenbau
Nebenjob als Lieferant/in
Nebenjob als Maler/in