Menü:
Stellenangebote Stellengesuche Nebenjobs von A - Z Jobs in Ihrer Stadt Bewerbungstipps Ratgeber Homeoffice Minijobs Ferienjobs

Nebenjobs in Leipzig gesucht? Attraktive Angebote in der Messe-Stadt.

Hierzulande findet man heute kaum noch jemanden, der mit seinem monatlichen Einkommen tatsächlich zufrieden ist,
Geschweige denn auskommt. Selbst fest angestellte Arbeitnehmer beklagen sich nicht selten über zu niedrige Löhne. Die Preise und Lebenshaltungskosten steigen, aber das Geld im Portemonnaie wird stetig weniger. So ist ein Großteil darauf angewiesen, sich nach einem Nebenjob in Leipzig umzuschauen, um durch ein zusätzliches Einkommen seine Haushaltskasse aufzufüllen. Wir sehen uns heute einmal in der sächsischen Großstadt um, wie es dort mit Nebenjob-Angeboten aussieht.

Leipziger Arbeitsuchende

Die Zahl der Arbeitsuchenden ist hier, wie auch in zahlreichen anderen Großstädten recht groß. Wer sich jedoch etwas auf dem Stellenmarkt umschaut, wird einen Nebenjob in Leipzig finden. Empfänger von Arbeitslosengeld 2 können sich ebenso etwas dazu verdienen, wie ein Student, der kein oder nur wenig BAföG bekommt. Der monatliche Verdienst kann 100 aber auch 450 Euro betragen. So werden beispielsweise Schülern und Studenten, die ein Nebeneinkommen erzielen möchten, Aushilfsjobs in Schülerkantinen angeboten. Hier verdient man tatsächlich in den meisten Fällen nicht mehr als 100 Euro im Monat. Aktuell gibt es etwa 430 Nebenjob-Angebote in den verschiedensten Branchen. Für Tätigkeitsbereiche wie Kantine, Gastronomie und Großküchen aller Art ist ein Gesundheitspass erforderlich, der in jeder allgemeinen Arztpraxis ausgestellt werden kann. Dieses gilt ebenfalls für Aushilfsjobs in Leipzig im Pflegebereich wie Krankenhaus, Kinderheim oder Altenpflege.
Bei allen anderen Stellenangeboten ist die jeweilige Qualifikation der wichtigste Faktor. Auf jeden Fall ist überall Zuverlässigkeit gefragt.

Arbeit von Zuhause

Sehr modern sind heutzutage sogenannte Homeoffice Jobs. Das Internet ist voll von Angeboten. Allerdings sollte man sie unbedingt auf Seriosität prüfen. Leider sind dort viele Jobangebote mit Folgekosten verbunden, selbst wenn der Einstieg erst einmal kostenlos ist. Auf jeden Fall kann übereiltes Anmelden auf Internetportalen, die Online-Jobs anbieten, zum Problem werden.

Mini-Jobs während der Leipziger Messe

Wenn in Leipzig die Frühjahrs- oder Herbstmesse ansteht, bietet die Leipziger Messe GmbH in großem Umfang Aushilfsjobs, vor allem für Studentinnen und Studenten an. Sie werden in folgenden Bereichen eingesetzt:
Vermittlung von Informationen in englischer Sprache und anderen Fremdsprachen für Aussteller und Besucher, die Registrierung von Fachbesuchern, die auf die Messen kommen, Verkauf, sowie Kontrolle von Eintrittskarten.
Folgende Fähigkeiten müssen sie mitbringen:
Sie sollten über gute bis sehr gute Englischkenntnisse verfügen. Des weiteren sind Teamfähigkeit und Engagement gefragt. Sie müssen kontaktfreudig sein, sicher auftreten können und kommunikationsfähig sein.
Die Leipziger Messe GmbH stellt auf ihrer Homepage ein Bewerbungsformular bereit, über welches interessierte Studentinnen und Studenten sich online für die angebotenen Aushilfstätigkeiten bewerben können. Die Bewerbung muss genaue Angaben über ihre bisherigen Erfahrungen beinhalten.

Aushilfsjobs in der Gastronomie

In der Messe-Stadt gibt es sogenannte Kneipenmeilen, für welche Leipzig sehr bekannt ist. Nicht nur in der City reihen sich die Kneipen aneinander, sondern auch die Südvorstadt bietet zahlreiche, die für ihre Gäste von früh bis spät in die Nacht geöffnet haben. Hier werden vor allem für Discos und Klubs immer wieder Aushilfskräfte für den Ausschank, die Bedienung oder das Abräumen gesucht. Zu erwarten sind Stundenlöhne zwischen 5 und 10 Euro pro Stunde. Auch in den Zahlreichen, Leipziger Fast-Food-Ketten wird immer wieder Personal benötigt. Interessenten können direkt bei den Betreibern nachfragen. Diese Angebote sind vor allen bei Studenten sehr begehrt.

Jobs:
Jobangebot inserieren
Jobgesuch inserieren
weitere Berufe:
weitere Städte:
weitere Ratgeber Themen: